geissbuehler banner 160 Gorgonzola  xplan  gpard claim web straubsport banner 160 Clientis HP Banner

news-platzhalterDer FC Roggwil lädt auch in diesem Sommer die fussballinteressierte Jugend zu diversen Schnuppertrainings ein. Diese Schnuppertrainings sind kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden. Alle Informationen entnehmen Sie dem Info-Flyer.

Hier klicken.

news-platzhalterNachdem im letzten Jahr das FCR-Pfingstturnier erstmals durchgeführt wurde und für Begeisterung gesorgt hatte, haben sich die Verantwortlichen für eine erneute Durchführung entschieden. Die Einladung dafür sind jetzt online, das Anmeldefenster ist ab sofort offen.

Hier klcken. 

news-platzhalterDer FC Roggwil/Steckholz sucht für seine Juniorinnen FF15 und FF19 einen motivierten und zielorientierten Trainer und Coach (m/w). 

Mit 3 Frauenmannschaften zählt der FC Roggwil/Steckholz zu den grössen Vereinen mit Juniorinnen und Damen im Oberaargau. Wenn du Lust hast Teil von diesem intressanten Projekt zu werden, bist du bei uns genau richtig!

Bei Interesse oder Fragen melden dich doch bei:

Patrick Zingg
Leiter Sport Frauen FC Roggwil
Mobile 079 693 25 54
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IMG 9459Nach jedem Winter gibt es im Burgerwald Roggwil stets viel Aufräumarbeit zu verrichten. Doch in diesem Jahr war nicht nur der strenge Winter der Hauptverursacher für die anfallenden Arbeiten.
Vielmehr trug die blinde Zerstörungswut beim Walderlebnispfad, versursacht durch eine wohlstandsgelangweilte, unbekannte Täterschaft ihren unrühmlichen Teil dazu bei (Allfällige Zeugen wenden sich bitte direkt an den Burgerpräsidenten Bruno Ammann, 079 684 22 28).

So versammelten sich am vergangenen Samstag, 23.03.19 zu früher Morgenstunde rund 65 Junioren, Trainer und Eltern beim Dorfbrunnen, um an diesem Tag die Burgergemeinde Roggwil bei ihrem alljährlichen Waldputzanlass sinnvoll zu unterstützen.

Nach rund 20 Minuten Fussmarsch traf die bunte Fussballerschar beim ehemaligen Waldfestplatz ein. Dort angekommen wurden die FC-Helfer von Burgerpräsident Bruno Ammann und Förster Markus Bürki herzlichst begrüsst und sogleich in die anstehenden Tätigkeiten instruiert. Rund 3 Stunden wurde auf verschiedenen Plätzen und in mehreren Gruppen oberhalb beim Wasserreservoir fleissig handangelegt. Nebst einer feudalen Znünipause bei Würstli, Brot und verschiedenen Getränken, wurden die müden und verschwitzen Kinder und Erwachsenen und zum Abschluss dieses tollen und lehrreichen Morgens noch einmal mit Getränken, einem feinen Ghackets mit Hörnli sowie einem gluschtigen Dessert verköstigt.

Herzlichen Dank und ein riesiges „Bravo“ an alle kleinen und grossen Helfer, welche zum grossartigen Gelingen dieses aussergewöhnlichen Anlasses mitgeholfen haben.


Weitere Details zum Roggwiler Burgergemeinde finden sie hier: https://www.burgergemeinde-roggwil.ch/

 

juntagErstmals in der neurenovierten Turnhalle Hofstätten fand als Abschluss der Vorrunde das alljährliche und interne Jahresabschlussturnier der G- bis D-junioren sowie der FF15-juniorinnen statt. Rund 90 Kinder, Eltern und Trainer spielten gemeinsam in Turnierform einen ganzen Tag lang Fussball – ganz nach dem Motto: Fussball, Freude und Spass.
Als ersten Höhepunkt wurde die ganze Schar zum Mittagessen von der «Frösche Chuchi Roggwil» verköstigt. Das vom FC Roggwil offerierte und von Reto Ammann und Jürg Leu zubereitete «Ghackets met Hörnli» schmeckte gross und klein ausgezeichnet und nicht wenige griffen sogar noch ein zweites Mal zu.
Nach einem Informationsblock des KIFU-Verantwortlichen Adrian Ammann und des Club200-Präsidenten Martin Burri, gab es zum Abschluss des Anlasses noch eine kleine Überraschung. Als weiteren Höhepunkt des Tages wurde die ganze Fussballerschar mit einem Besuch vom Samichlous und Schmutzli überrascht und mit einem Club200-Chlousesäckli beschenkt.